Naturtherapie: Vogelgesang als natürlicher Stresskiller

Vogelbeobachtung und -gesang werden erfolgreich als natürliche Quellen der Entspannung eingesetzt.

Bild: © Vecteezy

Die Bedeutung von Vögeln als Quelle für Entspannung und Wohlbefinden nimmt stetig zu. © Vecteezy

Vögel als Quelle der Entspannung und des Wohlbefindens gewinnen zunehmend an Bedeutung, wie neue Forschungen zeigen. Bertha Masuda aus Los Angeles, selbst bald im sogenannten „Empty-Nest„-Stadium (das ist, wenn die Kinder das Haus verlassen haben), berichtet, wie das Beobachten einer Vogelfamilie ihr hilft, diesen Übergang besser zu verarbeiten. Sie sagt, das Zuschauen habe es ihr erleichtert, ihre eigene Situation zu verarbeiten.

Laut dem Wall Street Journal werden die Lieder und Rufe der Vögel von Forschern als besonders erholsam beschrieben. Sie können Stress abbauen und unser Gehirn sowie unser Nervensystem entspannen. Zusätzlich lindern sie Angst, spenden Trost und bereiten Freude. Wenn man den Vogel sieht, von dem man gerade den Gesang hört, verstärkt sich dieser positive Effekt. Laut Neurowissenschaftlern aktiviert die Neuheit des Anblicks eines Vogels das Dopaminsystem im Gehirn, was wiederum Stimmung und Motivation fördert.

Positive Effekte von Vogelbeobachtungen

Ron Hoy, ein Akustikforscher am Cornell Lab of Ornithology, beschreibt Vogelgesänge als kleine „emotionale Geschenke“. Diese Klänge liegen im Frequenzbereich von etwa zwei bis fünf Kilohertz, was sie besonders ansprechend für das menschliche Ohr macht. Hoy zufolge haben sie viel mit unseren eigenen Lautäußerungen gemein und erinnern uns an Musik.

Das Erleben von Vögeln kann auch zu einem Gefühl der Ehrfurcht führen, das Stress und Angst reduziert und unsere Beziehungen verbessert. Dave Cohen, ein Ökotherapeut aus Vermont, erinnert sich, wie das Hören eines Streits zwischen zwei Raben ihm half, seine eigene Auseinandersetzung in Perspektive zu setzen. Er erkannte, dass Auseinandersetzungen universell und natürlich sind.

Vogelgesänge als therapeutisches Mittel

Ralf Buckley, ein Ökologe aus Australien, betont, dass Vögel unsere Aufmerksamkeit auf eine angenehme, unaufdringliche Weise fesseln können. Dies gibt unserem Gehirn eine Pause von der sonst oft geforderten Konzentration. Forscher sprechen in diesem Zusammenhang von einer „sanften Faszination“. Laut einer Studie von Buckley, die er unter Vogelbeobachtern durchführte, sagen viele Menschen, dass Vögel sie glücklich machen. Die Arten von Vögeln, die als stimmungsaufhellend empfunden werden, sind jedoch sehr individuell.

Einige Teilnehmer seiner Studie beschreiben Gefühle wie „Gänsehaut“, „Entspannung“ und „die Stimme der Hoffnung“, die sie beim Hören bestimmter Vogelarten empfinden. Andere berichten von nostalgischen Erinnerungen, die durch bestimmte Vögel hervorgerufen werden, wie zum Beispiel Campingausflüge oder die Kindheit bei den Großeltern.

Persönliche Geschichten und die Kraft der Vögel

Usha Satish, die in New York lebt, hat während einer persönlichen Trauerphase ihr altes Hobby, die Vogelbeobachtung, wieder aufgenommen. Das Hören der Rufe von Virginiauhus in der Nacht empfand sie als besonders tröstlich und harmonisch, fast wie ein Wiegenlied. Auch andere Menschen finden Trost in Vögeln, besonders in Zeiten der Trauer. So berichtet ein Mann, dass das Malen von Vögeln ihm während der Pandemie Ruhe brachte.

Was du dir merken solltest:

  • Die Vogelbeobachtung wird zunehmend als Quelle der Entspannung und des Wohlbefindens genutzt, wobei das Hören von Vogelgesängen Stress abbauen und das Nervensystem beruhigen kann.
  • Vogelgesänge wirken wie emotionale Geschenke und fördern durch ihre Frequenzen, die dem menschlichen Ohr angenehm sind, positive Gefühle, ähnlich der Musik.
  • Forschungen zeigen, dass Vögel durch ihre Anwesenheit und ihre Rufe eine „sanfte Faszination“ ausüben können, die das Gehirn entlastet und zu einem Gefühl des Glücks beiträgt.

Bild: © Vecteezy

5 thoughts on “Naturtherapie: Vogelgesang als natürlicher Stresskiller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert